Remis zum Rückrundenauftakt

Hallo Sportsfreunde und Fußballfans….endlich heißt es wieder „Sonntagsfußball“.

Die Vorbereitungszeit ist vorüber und die Spiele um die wichtigen Punkte können beginnen.

Zum Rückrundenstart begrüßten wir die Gäste aus Deutsch Wusterhausen im Stadion Ziegelei am Dannenreicher Weg.

Einen kurzen Augenblick, nachdem der Pfiff des Unparteiischen um 15 Uhr ertönte, bot sich auch schon die erste Möglichkeit für die Hausherren. M.Kaufmann zentral mit Ball im Mittelfeld sah Kollege S.Sommerfeld in guter Position halbrechts und bediente ihn mit einem schönen Steilpass.

Dieser entkam dem Verteidiger und fackelte nicht lange. Mit einem sattem Rechtschuss brachte er die Hausherren mit 1:0 in Front.

DWh davon unbeeindruckt, versuchte mit langen Bällen die schnellen Spitzen, ins Geschehen einzubinden.

In der 9. Spielminute pfiff Schiedsrichter Andree ein Foulspiel am linken Strafraumeck.

Diese Möglichkeit nutzte F.Schröder mit scharfen Schuss ins lange obere Eck zum 1:1 Ausgleich.

Der SVM versuchte nach dem Gegentreffer das Heft wieder in die Hand zu nehmen und ließ den Ball gut laufen.

Er scheiterte aber an der gut stehenden Hintermannschaft des DWh, so dass der Finale Pass oder das letzte Abspiel stets unterbunden wurde.

Eine Chance bot sich für die Hausherren kurz vor der Halbzeit aus einer Kontersituation heraus.

D.Herbst fing den Ball in der eigenen Hälfte ab und setzte S.Sommerfeld gut in Szene. Mit einem gut getimten Pass schickteer den Stürmer auf die Reise. Leider schloss er diesmal zu früh ab, so dass die große Euphorie ausblieb.

Nach dem Pausentee boten beide Mannschaften ein kämpferisches und laufstarkes Spiel. Leider trug der weiche Untergrund nicht unbedingt Positives dazu bei. Das Spiel verblieb überwiegend im Mittelfeld mit vielen kleinen Foulspielen. Mit schwindender Kraft kamen auch mehrere Fehlpässe hinzu. Zum Ende der Partie hatten die Gäste ein leichtes Übergewicht. Aber die zwei Möglichkeiten die Punkte zu entführen, blieben aber zum Glück für uns ungenutzt.

Als alle den Abpfiff des Schiedsrichters ersehnten, die Coaches sich auf einen Punkt einigten, sollte sich M.Kunze zum Matchwinner machen. Jedoch hatte der Unparteiische etwas dagegen und gab den Treffer in der 92.Minute nicht. Er sah vorab ein Foulspiel am Torhüter und entschied auf Freistoß. So trennte man sich 1:1 unentschieden. Das Resultat sah man auf beiden Seiten nach dem Spiel als gerecht.

Wir wünschen dem DWh eine gute Rückrunde.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer und wir hoffen auf kräftige Unterstützung am nächsten Sonntag zum Ortsderby gegen den Tabellenführer SV Zernsdorf.

 

Fotos: © Mathias Koch

No Replies to "Remis zum Rückrundenauftakt"