Super Erfolg der E-Jungs in Halle

Schon am Samstag machten sich unsere E-Jungs auf den Weg nach Halle um am heutigen Sonntag am Turnier des VfL Halle 96 e.V. teilnehmen zu können.

Die Gelegenheit wurde auch gleich noch für ein paar Theorieeinheiten in der Jugendherberge genutzt. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es dann gemeinsam in die Sporthalle. Am Turnier nahmen 8 Mannschaften teil, darunter so renommierte Namen wie FC Stahl Brandenburg oder 1. FC Magdeburg, die jedem Fußballkenner ein Begriff sind.

Unsere Jungs waren gemeinsam mit dem Wettiner SV, dem VfL Halle 96 II und dem 1. FC Magdeburg in einer Vorrundengruppe. Nach zwei spannenden und siegreichen Spielen  wartete im dritten Gruppenspiel der 1. FC Magdeburg auf unsere Mannschaft. Aber trotz der deutlichen Niederlage hatten sich unsere Jungs für das Halbfinale qualifiziert. Hier trafen sie auf die 1. Mannschaft des Gastgebers. Zum Ende der regulären Spielzeit stand es unentschieden und deshalb mussten die Treffer vom Punkt über den Finaleinzug entscheiden. Schließlich hatte der SV Merkur die Nase knapp vorn.

Im Finale kam  es zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Magdeburg. Schade, uns gelang leider keine Revanche. Dennoch waren die Trainer und die Jungs mit dem zweiten Turnierplatz sehr zufrieden und jeder kann mit Stolz auf dieses Turnier zurück blicken. Neben dem 2. Platz wurde die Mannschaft auch noch mit dem Pokal für den besten Torhüter geehrt.

Wir danken auch hier den Eltern, die ihre Jungs mit zum Turnier begleitet haben oder ihre Kinder für dieses Wochenende in die Obhut der mitreisenden Eltern gegeben haben, damit sie am Turnier teilnehmen konnten.

No Replies to "Super Erfolg der E-Jungs in Halle"