DAAANKE – für einen tollen, beschwingten Start ins Jahr 2020

Wir möchten uns zuerst bei allen Anwesenden für die Superstimmung beim Neujahrsempfang 2020 bedanken. Der Blick in die Gesichter der Gäste zeigte den Organisatoren, dass die Idee, den Start in das Jahr 2020 gemeinsam zu feiern, eine gute Entscheidung war. Ob Spieler, Trainer, Frauensportgruppenmitglied, Kegler, Platzwart, Schiedsrichter, Ehrenmitglied, Unterstützer und die jeweiligen PartnerInnen zeigten sich sehr zufrieden.

Ein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle Lars für diese Idee und seine gesamte Organisation. Wir möchten uns aber auch bei den „Butterflies“ für ihre spritzigen Tanzeinlagen und bei der Revival-Band aus Berlin und Olli Lessing für die musikalische Umrahmung bedanken. Für den kulinarischen Genuss möchten wir Norbert Schulze und seinen Helfern Danke sagen und auch Jörg als Fahrdienst war für den Rundumerfolg mit verantwortlich.

Ein ganz , ganz dickes Lob haben sich Andre Kschiwan und seine Mannschaft vom Gasthof „Zur Friedenseiche“ in Dannenreich verdient. Ihr habt wirklich tolle Arbeit geleistet und den Gästen ihre Wünsche von den Augen abgelesen.

Natürlich haben wir auch nicht vergessen, den Schiedsrichtern Uli Niegisch, Achim Rehag und Marco Arndt, den Platzwarten Burkhard Manke, Andreas Lenz und Wilfried Paschke, den Übungsleiterinnen der Frauensportgruppe – Manuela, Roxana und Anja, und den anwesenden Trainern der verschiedenen Nachwuchs- und Männermannschaften zu danken, u.a. Rene, Uwe, Mirko, Daniel, Lars, Dietmar.

Derzeit läuft ja noch die Hallensaison und die F-Jugend der SpG AMZ bewies am Sonntag ihr Durchsetzungsvermögen und konnte ein Turnier in Erkner gewinnen. Herzlichen Glückwunsch und auch hier ein Danke an Mirko Grajetzki und die mitgereisten Eltern. Diesen Samstag laden die beiden E-Mannschaften zum Turnier in die Sporthalle Zernsdorf ein. Gäste sind die SG Niederlehme, der SV Grün-Weiß Union Bestensee und der SC Eintracht Miersdorf/ Zeuthen. Schaut doch einfach mal vorbei.

No Replies to "DAAANKE - für einen tollen, beschwingten Start ins Jahr 2020"