Gelsenkirchen – ein tolles Erlebnis

Am heutigen Tag stand nun das große Turnier für unsere Gelsenkirchenfahrer auf dem Programm. In der Vorrunde bekamen es die Jungs mit dem FC Schalke 04, dem Bonner SC, der Kreisauswahl Gelsenkirchen und dem K.S.V. Fortissimo aus Holland zu tun. Dabei schlugen sie sich äußerst erfolgreich, denn sie mussten sich nur den Schalker Jungs geschlagen geben und sammelten gegen die anderen drei Mannschaften jeweils drei Punkte ein. So qualifizierten sich die Merkur-Jungs als Gruppenzweiter für die Goldrunde.

Auch wenn es hier nicht mehr so erfolgreich weiter ging, waren die Trainer mit den gezeigten Leistungen doch äußerst zufrieden. Am Ende belegte unsere Mannschaft den 8. Platz bei 20 Teilnehmern.

„Dieser Tag wird in die Geschichtsbücher des Vereins eingehen. Einfach nur Wahnsinn. Wir sind wir und sind einzigartig. Tolle Truppe – tolle Eltern. Danke, dass ich das erleben durfte.“ sagte Daniel nach Abschluss dieser Fahrt.

Wir danken auch an dieser Stelle noch einmal allen Spielern, Trainern, Betreuern und den mitgereisten Eltern. Klasse!

No Replies to "Gelsenkirchen - ein tolles Erlebnis"