Hallenvizekreismeister

Am 26.01.2020 fand die Hallenkreismeisterschaft der Altsenioren in der Sporthalle in Mellensee statt. Schon frühzeitig machten sich die „Oldies“ der SpG Askania-Merkur-Zernsdorf auf den Weg. Sie waren in einer Vorrundengruppe mit dem SV Union Grün-Weiß Bestensee, dem RSV Waltersdorf 09, der SG Phönix Wildau und dem FSV Admira ausgelost. Die beiden ersten Spiele gegn Admira und Wildau wurden mit 3:1 und 3:0 gewonnen. Einen kleinen Dämpfer musste die Mannschaft gegen Bestensee hinnehmen, denn das Spiel ging nach großem kampf knapp mit 2:3 verloren. Jetzt musste das letzte Gruppenspiel über den Einzug ins Halbfinale entscheiden. Durch den knappen 3:2 Erfolg standen unsere „Oldies“ mit 9 Punkten als Gruppensieger fest. Schon das war ein riesiger Erfolg, doch jetzt wollte man mehr. Im Halbfinale wartete der Gruppenzweite der Staffel B – der SV Mellensee. Auch hier kämpften die Männer der SpG aufopferungsvoll und gingen mit 2:0 als Sieger vom Platz.

Die Finalpartie lautete Ludwigsfelder FC gegen SpG Kablow-Ziegelei/ Kablow/ Zernsdorf. Trotz eisernem Willen musste unser Team die Überlegenheit der Ludwigsfelder anerkennen und sich mit 0:4 geschlagen geben.

Schwamm drüber – einen herzlichen Glückwunsch haben sich Dietmar, Falko, Torsten, Holger, Udo, Michael B., Michael J., Daniel und Stephan trotzdem verdient. Vizekreismeister wird man schließlich auch nicht jeden Tag.

Hallenvizekreismeister der Ü 50

No Replies to "Hallenvizekreismeister"