Ein bitterer Pokalabend für unsere D-Jungs

Die zweite Reise der D-Jungs zum Zellendorfer SV war eine ganz bittere. Durch viele krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle stand das Spiel um den Halbfinaleinzug um den Kreispokal unter keinem guten Stern. Die Mannschaft bekam zwar Unterstützung von der E-Jugend, war aber der ersten Mannschaft aus Zellendorf klar unterlegen.

Schade, aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel, am Sonntag um 10:00 Uhr gehet es dann wieder um Punkte in der laufenden Meisterschaft auf dem heimischen Sportplatz gegen die SpG Glienick/ Zossen.

No Replies to "Ein bitterer Pokalabend für unsere D-Jungs"