Weiter kämpfen, Jungs

Auch wenn das Ergebnis für unsere E- Jugend gestern beim Heimspiel gegen den SV Siethen I eher ernüchternd klang, gab es doch viele positive Ansätze. Die Jungs haben die Trainingsinhalte der letzten Wochen super umgesetzt. Natürlich sollten bei 95 % Spielanteil in der gegenerischen Hälfte auch viel mehr Tore erzielt werden, dann kann so ein Spiel sicher auch gewonnen werden. Aber wie sagt der Trainer: „Der Weg ist das Ziel und die Voraussetzungen stimmen!“ Langfristig gesehen, ist es sinnvoller guten Fußball zu spielen und nicht immer auf Biegen und Brechen zu gewinnen.

Letztendlich ist es wie ein Puzzle, das mit viel Geduld zu einem Ganzen wird.

In diesem Sinne wünscht euch der Trainer und das Betreuerteam schöne Ferien und bleibt immer weiter am Ball.  Dazu habt ihr zu den euch bekannten Trainingszeiten natürlich auch in den Ferien die Gelegenheit.

No Replies to "Weiter kämpfen, Jungs"