Kampfgeist trotzt dem Dauerregen

Unsere E-Jungs und ihre Altersgefährten von der SG Phönix Wildau standen am Samstag vor einer ganz schwierigen Aufgabe. Sie mussten bei ungemütlichen Temperaturen und Regen aus Eimern ihr vorletztes Punktspiel der Hinrunde bestreiten. Zunächst fanden die Gäste aus Wildau besser ins Spiel und führten recht schnell mit 2:0. Doch dann fingen sich auch unsere Jungs, die krankheitsbedingt sogar ohne Wechselspielr antreten mussten. Zur Halbzeit stand es dann 2:3. In der zweiten Halbzeit muss dann Doreens Halbzeittee und die Traineransprache Wunder bewirkt haben. Nach dem vierten Treffer für die Wildauer mannschaft drehte sich das Blatt, denn jetzt waren sie treffsicherer und brachten den Ball noch acht Mal im Tor von Phönix unter. Unmittelbar vor dem Abpfiff fiel dann noch das 10:5.

Ein ganz dickes Lob für die beteiligten Spieler beider Mannschaften, aber auch an Doreen für ihre Umsicht, die neben dem Tee für die Akteure sogar mit Decken dafür sorgte, dass auch die Gästeeltern nicht frieren mussten.

Zum Team gehörten: Kevin, Jamie, Ole, Fabian, Pascal, Leonard und John Luka.

Hier auch noch der Spielbericht der SG Phönix Wildau 95 – Team 2008

„+++ Spiegelbild-Spiel 5:10 in Kablow-Ziegelei

Viel erhofft haben wir uns vor dem Spiel nicht, da die Jungs vom SV Merkur Kablow-Ziegelei 1916 e.V. schon hohe Ergebnisse erzielt hatten und wir als jüngere Jahrgang eher auch mal Kanonenfutter sein könnten.
Diesmal half vielleicht auch das „Fritz-Walter“-Wetter ☔️ ☔️. Auf tiefem Boden zeigte das Team eine klasse Leistung. Es stimmte fast alles und so gingen wir nach 3! super Vorlagen von Carlo mit 3:2 in die Pause.

Der warme Tee – ein Dank an die Gastgeber – tat gut. Kraft tanken für die zweite Halbzeit. Super Start und wir liegen mit 4:2 vorn und vergeben viele hochkarätige Chancen. Die Gastgeber scheiterten immer wieder an Jannes im Tor, der heute einen seiner besten Tage hatte. Nun ließ aber die Kraft enorm nach und es entstand allerhand Unordnung, die ausgenutzt wurde 😕 Lange konnten wir das Spiel offen gestalten. Fazit des Spiels – es war alles aus der Saison dabei. Super Angriffe, gute Defensivarbeit und dann das komplette Gegenteil ⚽️⚽️

Danke!!!

No Replies to "Kampfgeist trotzt dem Dauerregen"