Regenschlacht beim Senziger Pfingstturnier

Unsere G-Junioren folgten der Einladung der SG Südstern Senzig zum Pfingstturnier der Jüngsten.
Was als großes Geburtstagsturnier im Stadion im Wiesengrund geplant war, endete in einer Wasser-und Regenschlacht. Es regnete in Strömen und es sollte nicht aufhören.
Der Veranstalter brach das Turnier nach der Vorrunde ab und belohnte alle Teilnehmer mit Medaillen und süßen Überraschungen.
Es erfolgte keine Wertung…obwohl unsere Jungs auf einem guten Weg nach oben waren.
Die Spiele gegen den Gastgeber und Union Bestensee verliefen unentschieden 2:2, 3:3….Die Spiele gegen Deutsch-Wusterhausen und Großbeeren konnten die Jungs deutlich und überzeugend gewinnen.
In den Pausen (teilweise auch regnerische Zwangspausen) wurde eifrig Taktikschule durch unseren Stephan Krause geschult.
Es hat trotzdem Spaß gemacht!
Im verregneten Senzig spielten heute: Mika, Enzo, Raphael, Max, Moritz und Janne!
Danke auch den Eltern, die ausharrten und zwischendurch die Kinder und die Sachen trockneten.
Und natürlich ein großes Dankeschön den Trainern Mirko und Stephan!

No Replies to "Regenschlacht beim Senziger Pfingstturnier"